grenzfrei festival | festival zu flucht, migration, rassismus

Gemeinsam für ein selbstbestimmtes Leben und globale Bewegungsfreiheit eintreten!

Vom 27. Mai bis zum 29. Mai 2011 findet in Münster das grenzfrei festival statt. Drei Tage mit Diskussion, Workshops, Musik, Kunst, Begegnung und vielem mehr – ermutigen, verstehen, zuhören und verändern.

Anreise, Ablauf und Unterstützung

Ein vielfältiges Programm, getragen von Flüchtlingsselbstorganisationen und überregionalen Gruppen, soll informieren, vertiefen und ermutigen. Gemeinsam wollen wir gegen Lager, Abschiebung, Grenzen und Rassismus kämpfen. Dazu gibt es Workshops, Diskussionen, Vorträge, Ausstellungen, Kunst, Theater und Musik. Das Festival will Begegnung schaffen und vernetzen. Zugleich lebt es von der Beteiligung und kann so Anstoß für weitere solidarische Projekte und Aktionen sein.

*mehr*

Programmvorschau

Auftakt am Freitag, 27. Mai, ab 12 Uhr, Eröffnung 14 Uhr

Vollständige Programmübersicht nun *hier*